SCHNUPPERTAG
Vielleicht ist dies der Beginn einer grossen Leidenschaft?

Der Gleitschirm Schnuppertag ist die kleinste Ausbildungseinheit fürs Gleitschirmfliegen, der erste Tag der Grundausbildung und speziell für Personen geeignet, die schon immer wissen wollten, wie sich Gleitschirmfliegen anfühl.

Ideal um herauszufinden, ob der Funke überspringt. Sowohl inhaltlich wie auch finanziell wird der Schnuppertag auf einen Grundkurs bei uns angerechnet. Verschenken Sie den Einstieg ins Gleitschirmfliegen für € 80… und wenn´s mehr sein darf, dann auch kombiniert mit einem Tandemflug.

ANFÄNGERKURS
der erste Schritt zum Gleitschirm Piloten

Der Gleitschirm Grundkurs ist die ideale Ausbildungseinheit um herauszufinden, ob die Faszination Gleitschirmfliegen persönlich fruchtet und dies Dein neuer Sport wird.

Inhalte des Kurses: Aufziehen u Stabilisieren des Schirms, Starten, Fliegen mit Richtungskorrekturen, Landen, und die theoretischen Grundkenntnisse beim Gleitschirmfliegen.

Wir stellen das gesamte Equipment zur Verfügung und bei weiteren Kursbelegungen wird der Grundkurs komplett angerechnet.

Grundkurs komlett:
390 € – Erwachsene
330 € – Jugendliche, Schüler, Studenten

Flugpaltz Saarmund Kontakt Form


Anfrage schicken


Flugpaltz Saarmund Kontakt Form Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Termine

ab Sa, 21. Sept. 2019

ab Sa, 5. Okt. 2019

ab Sa, 26. Okt. 2019

ab Sa, 21. März 2020

ab Sa, 28. März 2020

Termine

ab 4. April 2020

ab 10. April 2020 Karfreitag

ab 2. Mai 2020

ab 9. Mai 2020

und viele weitere ...

Theoretische Einweisung

In die Grundlagen der Start-, Steuer- und Landetechnik beim Gleitschirmfliegen

Flug Technik Training

Übungen zum Starten Steuern und Landen

Groundhandling und Flüge an der Seilwinde

Mit bis zu 150 m Flughöhe und Funkanweisung des Fluglehrers
Lernziel sind sicheres Starten, Fliegen mit Richtungskorrekturen und Landung

 

Theoretische Grundausbildung

In Luftrecht, Meteorologie, Technik und Verhalten in besonderen Fällen

Windenschlepp für Gleitschirm

Höhenflüge 1 - Winde

Nach dem Anfängerkurs folgen die Höhenflüge.

Wir bieten 20 Höhenflüge an der Winde in Saarmund mit intensivem Flugtechnik Programm.
WindenStarten bei verschiedenen Windrichtungen und Windstärken. Schleppflug an der Winde mit langsam steigenden Anstellwinkeln und auch bei Seitenwind.
ErFliegen der Ausbildungsinhalte LeitlinienAcht, Kreisen mit unterschiedlichen Schräglagen, Beschleunigen, Ohren anlegen und Klapper .
In diesem Ausbildungsabschnitt wird die Flugtechnik verfeinert. Der Pilot lernt mit dem Geschwindigkeitsbereich und dem Flugverhalten des Fluggeräts umzugehen, und trainiert das Einschätzen der Flughöhe und die Landeeinteilung.

20 A-Schein Höhenflüge - Winde
mit bei uns gekaufter Ausrüstung 540 Euro

Weitere Informationen...

20 A-Schein Höhenflüge - Winde
inclusive
von uns geliehener Ausrüstung 740 Euro

In den Windenschleppkursgebühren sind die Kosten für die 20 Windenschlepps enthalten, nach Erreichen dieser 20 Schlepps können weitere Ausbildungsflüge nachgebucht werden.

Zumachen

Gleitschirm Theorie

Theorieausbildung - A-Schein u B-Schein

A-Schein. Theorie zum beschränkten Luftfahrerschein informiert in 20 Unterrichtsstunden in den Fächern Luftrecht, Aerodynamik, Flugtechnik, Meteorologie und Verhalten in besonderen Fällen über die Grundlagen für das selbständige Fliegen.

B-Schein. Vertieftes Wissen in den Fächern Meteorologie, Navigation, Luftrecht sowie über das umweltbewußte Verhalten auch außerhalb der frequentierten Fluggebiete wird hier vermittelt.

20 Unterrichtsstd. - 200 Euro
incl. Buch u Prüffragen - 250 Euro

Höhenflugausbildung - Startart alpin

Zum Luftfahrerschein sind insgesamt 40 Höhenflüge notwendig. Somit werden nach den ersten 20 Windenschlepp weitere 20 Flüge entweder auch an der Winde oder als alpine Höhenfluge benötigt. Die Gebirgsausbildung findet in den Alpen statt.

In den alpinen Fluggeländen werden die Besonderheiten des alpinen Fliegens gelehrt. Da sich die flugtechnischen Übungen im Windenschleppkurs und bei der Gebirgsausbildung überschneiden bieten wir die beiden Kurse auch kombiniert an.

Pilotenprüfung

Pilotenprüfung

Prüfung zum Luftfahrerschein ist das Ziel aller Mühen. Nach Durchlaufen aller Ausbildungsschritte, wird bei einer vom Deutschen Hängegleiterverband durchgeführten Prüfung das Pilotenkönnen beurteilt. Es sind nach bestandener theoretischer Prüfung, wird bei der praktischen Prüfung die Starttechnik, das Kurvenfliegen, die Landeeinteilung und eine Ziellandung bewertet.

Windenschlepp für Gleitschirm

Windenschlepp Berechtigung für Scheininhaber

Theoretische Einweisung und Praxisschulung. Es sind 20 Höhenflüge an der Winde in Saarmund im Programm. In diesem Ausbildungsabschnitt wird die Flugtechnik verfeinert. Der Pilot lernt mit dem Geschwindigkeitsbereich und dem Flugverhalten des Fluggeräts umzugehen, und trainiert das Einschätzen der Flughöhe und die Landeeinteilung.

20 Windenschlepps mit eigener Ausrüstung 390 Euro

Weitere Informationen...

20 Schlepps mit der von uns geliehenen Ausrüstung 580 Euro

In den Windenschleppkursgebühren sind die Kosten für die 20 Windenschlepps enthalten, nach erreichen dieser 20 Schlepps können weitere Ausbildungsflüge nachgebucht werden.

Zumachen

Gleitschirm Theorie

Theorieausbildung - A-Schein u B-Schein

A-Schein. Theorie zum beschränkten Luftfahrerschein informiert in 20 Unterrichtsstunden in den Fächern Luftrecht, Aerodynamik, Flugtechnik, Meteorologie und Verhalten in besonderen Fällen über die Grundlagen für das selbständige Fliegen.

B-Schein. Vertieftes Wissen in den Fächern Meteorologie, Navigation, Luftrecht sowie über das umweltbewußte Verhalten auch außerhalb der frequentierten Fluggebiete wird hier vermittelt.

20 Unterrichtsstd. - 200 Euro
incl. Buch u Prüffragen - 250 Euro

Höhenflugausbildung - Startart alpin

Zum Luftfahrerschein sind insgesamt 40 Höhenflüge notwendig. Somit werden nach den ersten 20 Windenschlepp weitere 20 Flüge entweder auch an der Winde oder als alpine Höhenfluge benötigt. Die Gebirgsausbildung findet in den Alpen statt.

In den alpinen Fluggeländen werden die Besonderheiten des alpinen Fliegens gelehrt. Da sich die flugtechnischen Übungen im Windenschleppkurs und bei der Gebirgsausbildung überschneiden bieten wir die beiden Kurse auch kombiniert an.

Pilotenprüfung

Pilotenprüfung

Prüfung zum Luftfahrerschein ist das Ziel aller Mühen. Nach Durchlaufen aller Ausbildungsschritte, wird bei einer vom Deutschen Hängegleiterverband durchgeführten Prüfung das Pilotenkönnen beurteilt. Es sind nach bestandener theoretischer Prüfung, wird bei der praktischen Prüfung die Starttechnik, das Kurvenfliegen, die Landeeinteilung und eine Ziellandung bewertet.

TERMINE 2019/2020

Kurse - Reisen - Theorie - Prüfungen

Gleitshirm Ausbildung Berlin
Gleitshirm Ausbildung Berlin
Gleitshirm Ausbildung Berlin